Motor Volkswagen AEY

Der 1,9-Liter-Saugdieselmotor VW AEY 1.9 SDI wurde von 1995 bis 2000 montiert und in sparsamen Versionen beliebter Modelle des Unternehmens wie Caddy, Polo, Golf verbaut. Dieser Motor zeichnete sich durch bescheidene Leistung, aber geringen Kraftstoffverbrauch und hohe Zuverlässigkeit aus.

Die EA180-Serie umfasst außerdem: 1Z, AFN, AHF, AHU, ALH, AVG, AKU, AEY.

Spezifikationen

Produktionsjahre 1995-2000
Verschiebung, cm³ 1896
Kraftstoffsystem Direkteinspritzung
Leistung, PS 64
Drehmomentabgabe, Nm 125
Zylinderblock gusseisen R4
Kopf blockieren aluminium 8v
Zylinderbohrung, mm 79.5
Kolbenhub, mm 95.5
Komprimierungsverhältnis 19.5
Funktionen SOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler nein
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-40
Motorölkapazität, liter 4.3
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 2
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für VW Golf 1996)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
6.5
4.1
5.1
Motorlebensdauer, km ~500 000

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Seat Cordoba 1 (6K) in den Jahren 1995–1999;
  • Seat Ibiza 2 (6K) in den Jahren 1996–1999;
  • Seat Inca 1 (6K) in den Jahren 1995–1999;
  • Volkswagen Caddy 2 (9K) in den Jahren 1995–2000;
  • Volkswagen Golf 3 (1H) in den Jahren 1995–1997;
  • Volkswagen Polo 3 (6N) in den Jahren 1995–1999;
  • Volkswagen Vento 1 (1H) in den Jahren 1995–1998.

Nachteile des VW AEY-Motors

  • In Fachforen beschweren sie sich oft über die geringe Leistung dieses Dieselmotors und nicht über Probleme;
  • Die häufigsten Ausfälle hängen mit den Launen der Einspritzpumpe zusammen, sie ist zwar zuverlässig, fällt aber mit zunehmendem Alter oft aus;
  • Mit der Zeit beginnen die Düsen zu spritzen, aber nur die Düsen können ausgetauscht werden;
  • Oft gibt es Öllecks, Schwachstellen: Wärmetauscher und Ventildeckel;
  • Nach 250.000 km können sich die Kolbenringe bereits absetzen und der Schmierstoffverbrauch tritt ein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top