Motor Peugeot EP6FDT

Der 1,6-Liter-Peugeot EP6FDT- oder 1,6-THP-165-Motor wird seit 2014 in Duvrin produziert und ist in vielen Firmenmodellen für den europäischen Markt wie den Frequenzweichen 3008 und 5008 verbaut. Es gibt drei Modifikationen dieses Geräts: 5GW und 5GZ mit einer Leistung von 165 PS und 5GL mit 135 PS.

Turbomotoren der Prince-Familie: EP6DT, EP6DTS, EP6CDT, EP6CDTM, EP6CDTR, EP6CDTX, EP6FDT, EP6FDTM, EP6FDTR.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2014
Verschiebung, cm³ 1598
Kraftstoffsystem Direkteinspritzung
Leistung, PS 165 (5GW und 5GZ oder THP 165)
135 (5GL oder THP 135)
Drehmomentabgabe, Nm 240 (5GW und 5GZ oder THP 165)
220 (5GL oder THP 135)
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 77
Kolbenhub, mm 85.8
Komprimierungsverhältnis 10.5
Funktionen ladeluftkühler
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler am Auspuffschacht
Turboaufladung BorgWarner K03
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 4.25
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 6 (5GW und 5GZ oder THP 165)
EURO 5 (5GL oder THP 135)
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Peugeot 5008 2018)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
7.8
5.3
6.1
Motorlebensdauer, km ~240 000
Gewicht, kg 136

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Citroen C3-XR I (M44) seit 2014;
  • Citroen C4 Picasso II (B78) im Jahr 2014 – 2018;
  • DS DS3 I (A55) in den Jahren 2016–2018;
  • DS DS4 I (B75) in den Jahren 2015–2018;
  • DS DS5 I (B81) in den Jahren 2015–2018;
  • DS DS6 I (B754) seit 2014;
  • Peugeot 208 II (P21) in den Jahren 2015–2019;
  • Peugeot 508 I (W2) in den Jahren 2014–2018;
  • Peugeot 3008 I (T84) in den Jahren 2015–2016; 3008 II (P84) in den Jahren 2016 – 2018;
  • Peugeot 5008 I (T87) in den Jahren 2015–2017; 5008 II (P87) in den Jahren 2017 – 2018.

Nachteile des EP6FDT-Motors

  • Das Triebwerk wurde umfassend aktualisiert und viele der Probleme der EP-Serie betreffen es nicht mehr.
  • Leider ist die Ressource der Steuerkette immer noch gering, sie erreicht selten einmal 100.000 km.
  • Der Motor verkokt wie sein Vorgänger schnell und muss regelmäßig von Kohlenstoffablagerungen gereinigt werden.
  • Oft fällt die elektromagnetische Kupplung im Antrieb einer mechanischen Wasserpumpe aus.
  • Die neue Hochdruck-Kraftstoffpumpe ist zuverlässiger als die alte, stellt aber auch hohe Anforderungen an die Kraftstoffqualität.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top