Motor Toyota 1NR-VE

Der 1,3-Liter-Toyota 1NR-VE-Motor wird seit 2015 in Japan produziert und kommt ausschließlich in Kompaktmodellen zum Einsatz, die auf den Automobilmärkten Südostasiens angeboten werden. Der Motor ist in allen Modifikationen mit einem variablen Ventilsteuerungssystem Dual VVT-i ausgestattet.

Die NR-Familie umfasst Motoren: 3NR‑FE, 8NR‑FTS, 1NR‑FE, 1NR‑VE, 1NR‑FKE, 2NR‑FE, 2NR‑VE, 2NR‑FKE.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Toyota Avanza F650 seit 2015;
  • Perodua Bezza seit 2016;
  • Perodua Myvi seit 2017.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2015
Verschiebung, cm³ 1329
Kraftstoffsystem Injektor MPI
Leistung, PS 90 – 95
Drehmomentabgabe, Nm 115 – 120
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 72.5
Kolbenhub, mm 80.5
Komprimierungsverhältnis 11.5
Funktionen ETCS-i
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler Dual VVT-i
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-20
Motorölkapazität, liter 3.4
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4/5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Toyota Avanza 2016)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
6.3
4.6
5.3
Motorlebensdauer, km ~200 000
Gewicht, kg 98

Nachteile des 1NR-VE-Motors

  • In Fachforen beschweren sie sich nur über den Ölbrenner und den lauten Betrieb des Motors;
  • Hier fallen häufig Zündspulen und eine Wasserpumpe aus.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top