Motor Ford HYDB

Der 2,5-Liter-Motor Ford HYDB oder Duratec ST 2,5t 20v wurde von 2008 bis 2013 produziert und nur in der ersten Generation des beliebten Kuga-Crossovers verbaut. Bei diesem Gerät handelte es sich um eine leicht modifizierte Version der Volvo Modular-Motorenserie.

DURATEC ST/RS-Familie:
2.0 L – ALDA, HMDA;
2.5 L – HUBA, HYDA, HYDB, HUWA, JZDA.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Ford Kuga Mk1 in den Jahren 2008–2013.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2008-2013
Verschiebung, cm³ 2522
Kraftstoffsystem verteilte Injektion
Leistung, PS 200
Drehmomentabgabe, Nm 320
Zylinderblock aluminium R5
Kopf blockieren aluminium 20v
Zylinderbohrung, mm 83
Kolbenhub, mm 93.2
Komprimierungsverhältnis 9.0
Funktionen ladeluftkühler
Hydraulische heber nein
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler CVVT
Turboaufladung ja
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 5.8
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4/5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Ford Kuga 2009)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
13.9
7.6
9.9
Motorlebensdauer, km ~450 000

Nachteile des HYDB-Motors

  • Die Hauptprobleme sind auf die Verschmutzung des PCV-Ventils des Kurbelgehäuseentlüftungssystems zurückzuführen;
  • Beim Heulen des Motors und Undichtigkeiten an den Nockenwellendichtungen hilft der Austausch der Membran;
  • Wenn Sie mit einem Ersatz ziehen, sickert das Öl auf den Zahnriemen und verkürzt dessen Lebensdauer;
  • Aufgrund minderwertiger Kraftstoffe fallen Zündkerzen, Spulen und eine Benzinpumpe schnell aus;
  • Einige Besitzer mussten die Turbine bei einer Laufleistung von ca. 100.000 km wechseln.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top