Motor Ford HUWA

Der 2,5-Liter-Ford-HUWA-Turbomotor wurde von 2006 bis 2010 im schwedischen Werk produziert und in die erste Generation des beliebten S-MAX-Minivans eingebaut, allerdings erst vor der Neugestaltung. Ein solches Triebwerk ist im Wesentlichen nur eine Modifikation des Volvo-Motors mit dem Index B5254T3.

DURATEC ST/RS-Familie:
2.0 L – ALDA, HMDA;
2.5 L – HUBA, HYDA, HYDB, HUWA, JZDA.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Ford S-Max Mk1 in den Jahren 2006–2010.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2006-2010
Verschiebung, cm³ 2522
Kraftstoffsystem injektor
Leistung, PS 220
Drehmomentabgabe, Nm 320
Zylinderblock aluminium R5
Kopf blockieren aluminium 20v
Zylinderbohrung, mm 83
Kolbenhub, mm 93.2
Komprimierungsverhältnis 9.0
Funktionen DOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler Dual CVVT
Turboaufladung KKK K04
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 5.8
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Ford S-MAX 2008)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
13.3
7.1
9.4
Motorlebensdauer, km ~290 000

Nachteile des HUWA-Motors

  • Der Schwachpunkt dieses Motors sind die Ventile und Kupplungen des Phasenregelsystems;
  • Außerdem sind viele mit einem Schmierstoffverbrauch aufgrund einer verstopften Kurbelgehäuseentlüftung konfrontiert;
  • Aus dem gleichen Grund drückt Öl oft durch die vorderen Nockenwellen-Öldichtungen;
  • Überwachen Sie sorgfältig den Zustand des Zahnriemens, denn wenn er reißt, verbiegt sich das Ventil;
  • Bei einer Laufleistung von 150.000 bis 200.000 km erfordern die Kraftstoffpumpe und die Turbine häufig Aufmerksamkeit.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top