Motor Ford HUBA

Der 2,5-Liter-Turbomotor Ford HUBA wurde von 2007 bis 2010 in einem Werk in Schweden hergestellt und in alle Modifikationen des Mondeo der vierten Generation eingebaut, jedoch nur vor der Neugestaltung. Dieses Triebwerk ähnelt im Wesentlichen dem Volvo-Motor unter dem Index B5254T3.

DURATEC ST/RS-Familie:
2.0 L – ALDA, HMDA;
2.5 L – HUBA, HYDA, HYDB, HUWA, JZDA.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Ford Mondeo Mk4 in den Jahren 2007–2010.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2007-2010
Verschiebung, cm³ 2522
Kraftstoffsystem injektor
Leistung, PS 220
Drehmomentabgabe, Nm 320
Zylinderblock aluminium R5
Kopf blockieren aluminium 20v
Zylinderbohrung, mm 83
Kolbenhub, mm 93.2
Komprimierungsverhältnis 9.0
Funktionen DOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler Dual CVVT
Turboaufladung KKK K04
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 5.8
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Ford Mondeo 2008)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
13.6
6.8
9.3
Motorlebensdauer, km ~300 000

Nachteile des HUBA-Motors

  • Die meisten Beschwerden in Fachforen beziehen sich auf das Phasenkontrollsystem;
  • An zweiter Stelle steht der Ölverbrauch, der meist auf eine verstopfte Kurbelgehäuseentlüftung zurückzuführen ist;
  • Außerdem stoßen Besitzer oft auf Undichtigkeiten an den vorderen Nockenwellen-Öldichtungen;
  • Der Zahnriemen hält nicht immer die geforderten 120.000 km und wenn er reißt, verbiegt sich das Ventil;
  • Nach 100.000 km kann eine Pumpe, Kraftstoffpumpe oder Turbine bereits eine Wartung erfordern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top