Motor Toyota 2ZR-FAE

Der 1,8-Liter-Toyota-2ZR-FAE-Motor wird seit 2007 in mehreren Betrieben des Unternehmens in China und den USA für Frontantriebsmodelle wie den Auris produziert. Dieser Motor ist mit den Gasverteilungssystemen Valvematic und Dual VVTi ausgestattet. Die Ethanolversion hat den Index 2ZR-FBE.

Die ZR-Familie umfasst Motoren: 1ZR‑FE, 1ZR‑FAE, 2ZR‑FE, 2ZR‑FAE, 2ZR‑FXE, 3ZR‑FE, 3ZR‑FAE.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Toyota Allion 2 (T260) seit 2007;
  • Toyota Auris 1 (E150) in den Jahren 2009–2012; Auris 2 (E180) in den Jahren 2012 – 2018;
  • Toyota Avensis 3 (T270) seit 2009;
  • Toyota Corolla E170 seit 2013;
  • Toyota Corolla Rumion 1 (E150) von 2007 bis 2015;
  • Toyota Ist 2 (XP110) in den Jahren 2007–2016;
  • Toyota Verso R20 seit 2009;
  • Toyota Wish 2 (AE20) in den Jahren 2009–2017;
  • Scion iM E180 seit 2014.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2007
Verschiebung, cm³ 1798
Kraftstoffsystem MPI
Leistung, PS 140 – 150
Drehmomentabgabe, Nm 170 – 175
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 80.5
Kolbenhub, mm 88.3
Komprimierungsverhältnis 10.5
Funktionen Valvematic
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler Dual VVT-i
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-20
Motorölkapazität, liter 4.2
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4/5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Toyota Corolla 2015)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
7.8
5.6
6.7
Motorlebensdauer, km ~250 000
Gewicht, kg 124

Nachteile des 2ZR-FAE-Motors

  • Am häufigsten beschweren sich Besitzer über einen hohen Ölverbrauch;
  • Die Lebensdauer der Wasserpumpe überschreitet selten 50.000 km, die Steuerkette dehnt sich nach 150.000 km aus;
  • Die Bildung von Kohlenstoffablagerungen im Ansaugtrakt und an der Drosselklappe führt zu schwankenden Motordrehzahlen;
  • Der Valvematic-Systemcontroller weist regelmäßig Fehler auf, löst Fehler aus oder schaltet den Motor ab;
  • Der Betrieb des Motors wird oft von Fremdgeräuschen begleitet, insbesondere von VVT-i-Kupplungen.

2 Kommentare zu „Motor Toyota 2ZR-FAE“

  1. Fred Herbert, Artur Kluge

    Ich weiß jetzt welche Pumpe gemeint ist? Meine Ölpumpe und Wasserpumpe im 5013-AFL sind seit 107.000km drin.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top