Motor Land Rover 306DT

Der 3,0-Liter-Dieselmotor Land Rover 306DT und 30DDTX oder Discovery 3.0 TDV6 und SDV6 wird seit 2009 produziert und ist bei Land Rover-Modellen sowie bei Jaguar unter dem AJV6D-Index verbaut. Bei Peugeot-Citroen-Fahrzeugen ist dieses Dieselaggregat als 3.0 HDi bekannt.

Gemeinsame Motorenentwicklung mit Ford: 224DT, 276DT, 306DT, 368DT, 448DT.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2009
Verschiebung, cm³ 2993
Kraftstoffsystem Common Rail
Leistung, PS 211 (ein Turbolader)
245 – 306 (zwei Turbolader)
Drehmomentabgabe, Nm 520 (ein Turbolader)
600 – 700 (zwei Turbolader)
Zylinderblock gusseisen V6
Kopf blockieren aluminium 24v
Zylinderbohrung, mm 84
Kolbenhub, mm 90
Komprimierungsverhältnis 16.1
Funktionen DOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb Ketten + Gürtel
Phasenregler nein
Turboaufladung Garrett GTB1749VK
Garrett GTB1749VK + GT1444Z
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 5.9
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 4/5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Land Rover Discovery 4 TDV6 2012)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
9.8
8.1
8.8
Motorlebensdauer, km ~350 000

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Land Rover Discovery 4 (L319) in den Jahren 2009–2017; Discovery 5 (L462) seit 2017;
  • Land Rover Range Rover Sport 1 (L320) in den Jahren 2009–2013; Range Rover Sport 2 (L494) in den Jahren 2013–2020;
  • Land Rover Range Rover 4 (L405) in den Jahren 2012–2020;
  • Land Rover Range Rover Velar 1 (L560) seit 2017.

Nachteile des Land Rover 306DT-Motors

  • Das Bosch-Kraftstoffsystem mit Piezo-Injektoren ist zuverlässig, es gibt jedoch Fälle, in denen Hochdruck-Kraftstoffpumpen ausgetauscht werden müssen;
  • Häufig kommt es zu Rissen in den Ventildeckeln und der Keilgeometrie der Turbine;
  • Und das schwerwiegendste Problem ist ein plötzlicher Motorkeil mit gebrochener Kurbelwelle;
  • Der Motor verfügt über drei Riemen und Sie müssen alle 130.000 km den Austauschplan strikt einhalten;
  • Zu den Schwachstellen zählen der Wärmetauscher, die vordere Öldichtung der Kurbelwelle und das AGR-Ventil.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top