Motor GM LV7

Der 1,4-Liter-Motor General Motors LV7 wurde von 2015 bis 2022 in einem Werk in Korea produziert und erst in der vierten Generation des beliebten Kompaktmodells Chevrolet Spark verbaut. Diese atmosphärische Einheit ist sehr zuverlässig und verfügt über eine recht anständige Ressource.

Familie Small Gasoline Engine: LV7, LE2, L3A, LFV, LSD, LYX.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2015-2022
Verschiebung, cm³ 1399
Kraftstoffsystem verteilte Injektion
Leistung, PS 98
Drehmomentabgabe, Nm 128
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 74
Kolbenhub, mm 81.3
Komprimierungsverhältnis 10.6
Funktionen DOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler Dual VVT
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 3.5
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Chevrolet Spark 2018)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
7.8
6.2
7.1
Motorlebensdauer, km ~300 000
Gewicht, kg 98

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Chevrolet Spark 4 (M400) in den Jahren 2015–2022.

Nachteile des GM LV7-Motors

  • Dies ist ein einfacher und zuverlässiger atmosphärischer Motor, der keine Schwachstellen aufweist.
  • In Fachforen loben sie ihn meist und beschweren sich nur über seltene Störungen in der Elektrik.
  • Es gibt eine verteilte Kraftstoffeinspritzung und dieses Gerät weist keine Rußbildung an den Ventilen auf.
  • Die Steuerkette ist dünn, aber selbst bei aggressiver Fahrweise dehnt sie sich nach 150.000 km.
  • Näher als 200.000 km kommt es zu Ölverbrauch aufgrund von Ölabstreifringen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top