Motor Volvo B4204S3

Der 2,0-Liter-16-Ventil-Volvo-B4204S3-Motor wurde von 2006 bis 2012 vom Konzern produziert und in Modelle der Focus 2-Plattform, also C30, S40 und V50, sowie der Limousine S80 eingebaut. Ein solcher Motor und seine FlexiFuel-Version B4204S4 waren im Wesentlichen Klone des AODA-Triebwerks.

Die Ford-Motorenlinie umfasst: B4164S3, B4164T, B4184S11 und B4204T6.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2006-2012
Verschiebung, cm³ 1999
Kraftstoffsystem injektor
Leistung, PS 145
Drehmomentabgabe, Nm 185 – 190
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 87.5
Kolbenhub, mm 83.1
Komprimierungsverhältnis 10.8
Funktionen DOHC
Hydraulische heber nein
Timing-Antrieb kette
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 4.3
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Volvo C30 2008)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
10.2
5.8
7.4
Motorlebensdauer, km ~350 000

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Volvo C30 I (533) in den Jahren 2006–2012;
  • Volvo S40 II (544) in den Jahren 2006–2012;
  • Volvo S80 II (124) in den Jahren 2006–2010;
  • Volvo V50 I (545) in den Jahren 2006–2012;
  • Volvo V70 III (135) in den Jahren 2007–2010.

Nachteile des B4204S3-Motors

  • Das bekannteste Problem dieses Motors ist der Ölbrenner aufgrund des Auftretens von Ringen;
  • An zweiter Stelle in Bezug auf die Masse stehen immer klemmende Drallklappen im Ansaugtrakt;
  • Außerdem schwanken hier oft die Leerlaufdrehzahlen, und normalerweise ist der elektrische Gashebel dafür verantwortlich;
  • Die Kraftstoffpumpe oder der Kraftstoffdruckregler fallen aufgrund minderwertiger Kraftstoffe aus;
  • Nach 200.000 Kilometern müssen die Steuerkette und der Phasenregler häufig ausgetauscht werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top