Motor Volvo B4184S11

Der 1,8-Liter-Benzinmotor Volvo B4184S11 wurde von 2004 bis 2009 vom Unternehmen hergestellt und in die Modelle des Konzerns eingebaut, die auf der Focus 2-Plattform erstellt wurden, dh C30, S40 oder V50. Ein solcher Motor und seine FlexiFuel-Version B4184S8 sind im Wesentlichen Klone des QQDB-Netzteils.

Die Ford-Motorenlinie umfasst: B4164S3, B4164T, B4204S3 und B4204T6.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2004-2009
Verschiebung, cm³ 1798
Kraftstoffsystem injektor
Leistung, PS 125
Drehmomentabgabe, Nm 165
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 83
Kolbenhub, mm 83.1
Komprimierungsverhältnis 10.8
Funktionen DOHC
Hydraulische heber nein
Timing-Antrieb kette
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 4.3
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 4
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Volvo V50 2006)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
9.8
5.8
7.3
Motorlebensdauer, km ~330 000

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Volvo C30 I (533) in den Jahren 2006–2009;
  • Volvo S40 II (544) in den Jahren 2004–2009;
  • Volvo V50 I (545) von 2004 bis 2009.

Nachteile des B4184S11-Motors

  • Das Hauptproblem sind schwebende Revolutionen, die schwer zu beseitigen sind.
  • Die Übeltäter sind meist die elektronische Drosselklappe oder die Ansaugdrallklappen.
  • Außerdem kommt es hier häufig zu Schmierstoffverbrauch durch das Auftreten von Ölabstreifringen.
  • Bei minderwertigem Benzin fällt häufig die Kraftstoffpumpe oder der Kraftstoffdruckregler aus.
  • Näher als 200.000 km müssen die Steuerkette und der Phasenschieber möglicherweise bereits ausgetauscht werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top