Motor Nissan VQ25DET

Der 2,5-Liter-Nissan-VQ25DET-Motor wurde für eine sehr kurze Zeit, von 2001 bis 2004, produziert und in einem einzigen Modell des Unternehmens verbaut: dem Stagea-Kombi im Heck des M35. Dieses Turbotriebwerk leistete 280 PS und 410 Nm Drehmoment.

Zur VQ20-Serie gehören auch Verbrennungsmotoren: VQ20DE, VQ23DE, VQ25DE, VQ25DD und VQ25HR.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Nissan Stagea 2 (M35) in den Jahren 2001–2004.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2001-2004
Verschiebung, cm³ 2495
Kraftstoffsystem verteilte Injektion
Leistung, PS 280
Drehmomentabgabe, Nm 410
Zylinderblock aluminium V6
Kopf blockieren aluminium 24v
Zylinderbohrung, mm 85
Kolbenhub, mm 73.3
Komprimierungsverhältnis 8.5
Funktionen ECCS, NDIS
Hydraulische heber nein
Timing-Antrieb drei Ketten
Phasenregler CVTC am Einlass
Turboaufladung eine Garrett-Turbine
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 4.0
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 3/4
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Nissan Stagea 2003)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
15.4
8.7
11.1
Motorlebensdauer, km ~300 000
Gewicht, kg 220

Nachteile des VQ25DET

  • Der Motor stellt hohe Anforderungen an die Qualität von Kraftstoff und Ölen, Einsparungen werden Sie teuer zu stehen kommen;
  • Schlechtes Benzin zerstört den Katalysator, dessen Krümel in die Brennkammer gelangen;
  • Wenn der Ölverbrauch 1 Liter pro 1000 km übersteigt, bedeutet das, dass die Wände der Zylinder Abnutzungserscheinungen aufweisen;
  • Durch Überhitzung bricht der Zylinderkopf schnell zusammen und es beginnt eine Verformung der Passflächen;
  • Näher als 200.000 km treten Geräusche im Bereich der Steuerketten auf, machen Sie sich bereit für den Austausch.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top