Motor Volvo B4204T35

Der 2,0-Liter-Hybridmotor Volvo B4204T35 wird seit 2015 im Werk des Konzerns montiert und in den Frequenzweichen S90 Limousine, V90 Kombi sowie XC60 und XC90 in T8-Modifikationen verbaut. Dieses Aggregat ist mit einer Turbine, einem Kompressor und einem 87 PS starken Elektromotor ausgestattet.

Die Drive-E-Familie umfasst Motoren: B3154T, B4204T9 und B4204T23.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2015
Verschiebung, cm³ 1969
Kraftstoffsystem Direkteinspritzung
Leistung, PS 320
Drehmomentabgabe, Nm 400
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 82
Kolbenhub, mm 93.2
Komprimierungsverhältnis 10.3
Funktionen Hybrid
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler am Einlass und Auslass
Turboaufladung turbine + kompressor
Empfohlenes motoröl 0W-20
Motorölkapazität, liter 5.9
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 6
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Volvo XC90 2019)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
3.2
1.8
2.1
Motorlebensdauer, km ~260 000

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Volvo S90 II (234) seit 2016;
  • Volvo V90 2 seit 2018;
  • Volvo XC60 II (246) seit 2017;
  • Volvo XC90 II (256) seit 2015.

Nachteile des B4204T35-Motors

  • Die meisten Beschwerden von Eigentümern in Fachforen beziehen sich auf den Ölverbrauch;
  • In den Anfangsjahren der Produktion kam es häufig zu Rissen in Gummirohren;
  • Einmal alle 60.000 km müssen die Einspritzdüsen gewaschen werden, sonst versagen sie;
  • Wechseln Sie den Zahnriemen alle 120.000 km, denn wenn er reißt, verbiegen sich hier die Ventile;
  • Ein weiteres häufiges Problem bei diesen Motoren sind undichte Öldichtungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top