Motor Great Wall GW4D20B

Der 2,0 Liter große Great Wall GW4D20B Dieselmotor wird seit 2011 in China produziert und ist im beliebten Hover H6 SUV oder ähnlichen Haval H6 verbaut. Tatsächlich ist eine solche Einheit eine Modifikation des GW4D20-Motors für eine Queranordnung.

Eigene Dieselmotoren: GW4D20, GW4D20B, GW4D20D, GW4D20T, GW4D20M.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2011
Verschiebung, cm³ 1996
Kraftstoffsystem Common Rail
Leistung, PS 140
Drehmomentabgabe, Nm 305
Zylinderblock gusseisen R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 83.1
Kolbenhub, mm 92
Komprimierungsverhältnis 16.7
Funktionen DOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler nein
Turboaufladung BorgWarner BV43
Empfohlenes motoröl 0W-30
Motorölkapazität, liter 6.2
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Great Wall Hover H6 2015)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
9.7
7.6
8.4
Motorlebensdauer, km ~220 000
Gewicht, kg 210 (mit Anhängen)

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Great Wall Hover H6 in den Jahren 2011–2020;
  • Haval H6 I in den Jahren 2013 – 2020.

Nachteile des Great Wall GW4D20B-Motors

  • Das Hauptproblem dieses Dieselmotors ist der häufige Ausfall der Dichtung aufgrund von Überhitzung;
  • CR Delphi-Einspritzdüsen verschleißen aufgrund von Verunreinigungen im Dieselkraftstoff schnell;
  • In Fachforen findet man zahlreiche Beschwerden über den Schmierstoffverbrauch;
  • Überwachen Sie den Zustand des Zahnriemens, er leistet wenig und wenn er reißt, verbiegt er die Ventile;
  • Zu den Schwächen des Motors zählen eine kurzlebige Wasserpumpe und ein Turbolader.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top