Motor Nissan KA24DE

Engine Nissan KA24DE

1988 lösten die Benzinmotoren KA24 die Baureihe Z24 ab. Der Kauf der allerersten Modifikationen des Verbrennungsmotors KA24E ist in unserer Zeit bereits problematisch, da deren Produktion 1991 aufgrund von Modernisierungen eingestellt wurde. Bekannter ist mittlerweile der 2,4-Liter-Nissan KA24DE-Motor, der von 1993 bis 2008 produziert wurde und vor allem für Altima-Limousinen, Presage-Minivans, Navara-Pickups und X-Terra-SUVs bekannt ist. Dieses Aggregat zeichnete sich durch gute Zuverlässigkeit, aber erhöhten Kraftstoffhunger aus.

Zur KA-Familie gehören auch Verbrennungsmotoren: KA20DE und KA24E.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Nissan 240SX S14 von 1994 bis 1998;
  • Nissan Altima U13 1993–1997;
  • Nissan Altima 2 (L30) in den Jahren 1997–2001;
  • Nissan Bassara 1 (JU30) in den Jahren 1999–2003;
  • Nissan Bluebird U13 1993–1997;
  • Nissan Navara 2 (D22) in den Jahren 1997–2008;
  • Nissan Presage 1 (U30) in den Jahren 1998–2003;
  • Nissan R’nessa N30 in den Jahren 1997–2001;
  • Nissan Serena C23 von 1993 bis 2002;
  • Nissan Xterra 1 (WD22) in den Jahren 1999–2004.

Spezifikationen

Hersteller Aguascalientes plant
Yokohama Plant
Auch genannt KA24
Produktionsjahre 1988-2004
Zylinderblocklegierung gusseisen
Kraftstoffsystem injektor
Konfiguration inline
Anzahl der zylinder 4
Klappe pro zylinder 4
Kolbenhub, mm 96
Zylinderbohrung, mm 89
Komprimierungsverhältnis 9.2 – 9.5
Verschiebung, cm³ 2389
Leistung, PS 140 – 155
Drehmomentabgabe, Nm / rpm 200 – 215
Kraftstofftyp Benzin
Euro-normen EURO 2/3
Gewicht, kg ~170
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Nissan Altima 2000)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
11.8
8.4
10.2
Ölverbrauch, gr/1000 km bis zu 500
Empfohlenes motoröl 5W-30 / 5W-40 / 10W-30 / 10W-40
Motorölkapazität, liter 4.1
Ölwechselintervall, km 15000
Motorlebensdauer, km ~350 000

Der Nissan KA24DE wurde zur Herstellung vieler Lastkraftwagen und Autos verwendet. Der Großteil der Einheiten wurde in Mexiko in der Stadt Aguascalientes produziert. Ausnahmen bilden Motoren mit der Bezeichnung U13 Bluebird, 240SX, 1994-97 Altima und FWD, die direkt in Japan für in Australien hergestellte Fahrzeuge montiert wurden.

  • Die Zuverlässigkeit des Motors ist auf höchstem Niveau, nur der hohe Kraftstoffverbrauch nervt die Besitzer.
  • Die Steuerkette hält normalerweise bis zu 300.000 km, aber ihr Spanner kann noch früher den Geist aufgeben.
  • Eine zu weiche Motorwanne hat Angst vor Stößen und blockiert oft den Ölbehälter.
  • Dieser Motor akzeptiert grundsätzlich keine Öle von zweifelhafter Qualität.
  • Da es hier keine hydraulischen Stößel gibt, müssen die Ventile regelmäßig angepasst werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top