Motor Nissan CR10DE

Der 1,0-Liter-Nissan-CR10DE-Motor (oder kurz CR10) wurde von 2002 bis 2004 von der Firma produziert und wegen schlechter Leistung schnell eingestellt. Dieses Triebwerk ist aus den Micra- oder March-Modellen im Heck des K12 bekannt.

Zur CR-Familie gehören auch Verbrennungsmotoren: CR12DE und CR14DE.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Nissan Micra 3 (K12) in den Jahren 2002–2004;
  • Nissan March 3 (K12) in den Jahren 2002–2004.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2002-2004
Verschiebung, cm³ 997
Kraftstoffsystem verteilte Injektion
Leistung, PS 68
Drehmomentabgabe, Nm 96
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 71
Kolbenhub, mm 63
Komprimierungsverhältnis 10.2
Funktionen EGR
Hydraulische heber nein
Timing-Antrieb kette
Phasenregler nein
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 0W-20
Motorölkapazität, liter 3.2
Kraftstofftyp Benzin
Euro-normen EURO 4/5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Nissan Micra 2003)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
7.1
5.1
5.7
Motorlebensdauer, km ~180 000

Nachteile des CR10DE

  • Der Hauptnachteil des Motors ist seine geringe Leistung, weshalb er schnell aufgegeben wurde;
  • Bei starkem Frost springt der Motor nicht an oder läuft laut und unruhig;
  • Nach 100.000 Kilometern dehnt sich hier oft die Steuerkette und klappert;
  • Bei Fahrten über 150.000 Kilometer kommt es oft zu einem fortschreitenden Ölverbrennung;
  • Der Motor stellt hohe Anforderungen an die Kraftstoffqualität und erfordert eine regelmäßige Reinigung der Einspritzdüsen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top