Motor Great Wall GW6Z30

Der 3,0-Liter-V6-Motor Great Wall GW6Z30 wird seit 2021 im Hycet-Werk produziert und nur bei den größten Modellen des Konzerns wie dem Tank 500 SUV und dem Pao Pickup verbaut. Das Aggregat zeichnet sich durch eine doppelte Turboaufladung sowie eine kombinierte Kraftstoffeinspritzung aus.

Die zweite Generation von Hycet-Motoren umfasst: GW4N20, GWE20CB, GW6Z30.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2021
Verschiebung, cm³ 2993
Kraftstoffsystem kombinierte Injektion
Leistung, PS 300 – 354
Drehmomentabgabe, Nm 500
Zylinderblock aluminium V6
Kopf blockieren aluminium 32v
Komprimierungsverhältnis 11.0
Funktionen DOHC
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler DVVT
Turboaufladung Twin-Turbo
Empfohlenes motoröl 5W-30
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 5/6
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Tank 500 2023)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
13.3
8.8
11.5
Motorlebensdauer, km ~300 000
Gewicht, kg 196

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Great Wall Pao 1 seit 2022;
  • Tank 500 I seit 2021.

Nachteile des GW6Z30-Motors

  • Im ersten Produktionsjahr hatte der Motor viele Probleme, die meisten wurden jedoch bereits behoben.
  • Die Hauptbeschwerden im Netzwerk beziehen sich nun auf die ungleichmäßige Reaktion auf das Gaspedal.
  • Es wurden bereits mehrere Blitze ausgelöst, dennoch kommt es immer noch zu Stromausfällen.
  • Das kombinierte Einspritzsystem bewahrt den Motor vor der Bildung von Kohlenstoffablagerungen an den Ventilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top