Motor Ford TPWA

Der 2,0-Liter-Turbomotor Ford TPWA oder 2,0 EcoBoost 240 wurde von 2010 bis 2015 produziert und nur in aufgeladenen Versionen des neu gestalteten S-MAX-Minivans der ersten Generation eingebaut. Ein ähnlicher Motor mit dem TPBA-Index wurde in der vierten Generation des Mondeo-Modells verbaut.

Die 2.0 EcoBoost-Reihe umfasst auch Verbrennungsmotoren: TPBA, TNBB und R9DA.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Ford S-MAX Mk1 in den Jahren 2010–2015.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2010-2015
Verschiebung, cm³ 1999
Kraftstoffsystem Direkteinspritzung
Leistung, PS 240
Drehmomentabgabe, Nm 340
Zylinderblock aluminium R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 87.5
Kolbenhub, mm 83.1
Komprimierungsverhältnis 10.0
Funktionen nein
Hydraulische heber nein
Timing-Antrieb kette
Phasenregler Ti-VCT
Turboaufladung ja
Empfohlenes motoröl 5W-20
Motorölkapazität, liter 5.5
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Ford S-MAX 2012)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
11.5
6.5
8.3
Motorlebensdauer, km ~250 000

Nachteile des TPWA-Motors

  • Komponenten des Direkteinspritzsystems fallen häufig aufgrund von schlechtem Kraftstoff aus;
  • In den ersten Produktionsjahren kam es zu Zerstörungen des Kolbens durch Detonation;
  • Der Abgaskrümmer platzt oft und seine Bruchstücke können die Turbine beschädigen;
  • Die Kupplungen der Phasenregler gehen kaputt, wenn kein Originalöl verwendet wird;
  • Viele Besitzer haben Öllecks an der hinteren Öldichtung der Kurbelwelle erlebt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top