Motor Chevrolet Z20D1

Der 2,0-Liter-Dieselmotor Chevrolet Z20D1 oder LNP wurde von 2010 bis 2015 produziert und in vielen beliebten Konzernmodellen wie Cruze, Orlando und Malibu verbaut. Es gab eine Modifikation dieses Triebwerks mit einer Leistungsreduzierung auf 131 PS und 315 Nm.

Zur Z-Serie gehören auch Motoren: Z20S, Z20S1 und Z22D1.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Chevrolet Cruze 1 (J300) in den Jahren 2011–2014;
  • Chevrolet Malibu 1 in den Jahren 2011–2015;
  • Chevrolet Orlando J309 in den Jahren 2011–2014.

Spezifikationen

Produktionsjahre 2010-2015
Verschiebung, cm³ 1998
Kraftstoffsystem Common Rail
Leistung, PS 163
Drehmomentabgabe, Nm 350 – 360
Zylinderblock gusseisen R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 86
Kolbenhub, mm 86
Komprimierungsverhältnis 16.5
Funktionen ladeluftkühler
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler nein
Turboaufladung VGT
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 5.4
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 5
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Chevrolet Orlando 2012)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
7.9
4.9
6.0
Motorlebensdauer, km ~320 000

Nachteile des Z20D1-Motors

  • Das Gerät reagiert empfindlich auf die Qualität des Dieselkraftstoffs und fängt nach 100.000 km oft an zu trüben;
  • Die Hauptprobleme liegen wie immer bei der Kraftstoffausrüstung sowie beim Partikelfilter;
  • Bei einer Laufleistung von 150.000 km kam es zu Turbinenausfällen und Steuerkettendehnungen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top