Motor Toyota 1GD-FTV

Der 2,8-Liter-Toyota 1GD-FTV-Motor wird seit 2015 im japanischen Werk des Konzerns produziert und ist in vielen großen Pickups, SUVs und Kleinbussen verbaut. Dieser Dieselmotor ist im wahrsten Sinne des Wortes von Ökologie besessen: Seine EURO 6-Version ist mit EGR-, DOC-, DPF- und SCR-Systemen ausgestattet.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Toyota Fortuner 2 (AN160) seit 2015;
  • Toyota Hilux 8 (AN120) seit 2015;
  • Toyota Innova 2 (AN140) seit 2015;
  • Toyota LC Prado 150 (J150) seit 2015.

Spezifikationen

Produktionsjahre seit 2015
Verschiebung, cm³ 2755
Kraftstoffsystem Common Rail Denso
Leistung, PS 177
Drehmomentabgabe, Nm 420 – 450
Zylinderblock gusseisen R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 92
Kolbenhub, mm 103.6
Komprimierungsverhältnis 15.6
Funktionen ESTEC und TSWIN
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler nein
Turboaufladung VGT oder VNT
Empfohlenes motoröl 0W-30
Motorölkapazität, liter 7.5
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 4/5/6
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Toyota Fortuner 2016)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
11.0
7.3
8.6
Motorlebensdauer, km ~250 000
Gewicht, kg 300

Nachteile des 1GD-FTV-Motors

  • Händler ändern die Firmware aufgrund von Problemen mit dem Partikelfilter massiv;
  • Einige Besitzer stießen bereits auf den ersten Kilometern auf einen Ölbrenner.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top