Motor Scania DC9

Engine Scania DC9

Der Scania DC9-Motor mit 4-Ventil-Zylinderkopf in verschiedenen Modifikationen wird derzeit produziert und ist in den Lkw der Baureihe 4-5 der Modelle P, R, G enthalten. Die DC 9 erfüllt außerdem höhere Umweltstandards als ihr Vorgänger DSC9, der wiederum Euro 2-konform ist.

Scania-Reihenmotoren sind Klassiker des Genres, die hinsichtlich der Weiterentwicklung der Scania-Motoren Zukunft haben. Reihendieselmotoren sind in fast allen Modellen von Fernverkehrszugmaschinen, Lastkraftwagen und Scania-Sondergeräten verbaut.

Spezifikationen

Hersteller Scania
Auch genannt DC 9
Zylinderblocklegierung gusseisen
Kraftstoffsystem Direkteinspritzung
Konfiguration inline
Anzahl der zylinder 6
Kolbenhub, mm 144
Zylinderbohrung, mm 115
Komprimierungsverhältnis 16
Verschiebung, cm³ 9000
Leistung, PS 260-310/2100
Drehmomentabgabe, Nm / rpm 1337/1500
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen Euro 3
Gewicht, kg 890 (trocken)

DC 9-Motordiagramm

  1. Turbolader;
  2. Ölkühler;
  3. Öleinfüllstutzen;
  4. Motornummer, Stempel auf dem Zylinderblock;
  5. Ölfilter;
  6. Kühlmittelpumpe;
  7. Kühlmittelablassschraube;
  8. Zentrifugalölfilter;
  9. Typnotation;
  10. Kraftstofffilter;
  11. Kraftstoffpumpe mit Handpumpe:
  12. Starter;
  13. Ölmessstab;
  14. Ölstopfen;
  15. Motorsteuergerät.

Der Motor ist mit einem elektronischen Steuersystem (EMS, Engine Management System) ausgestattet. Dieses Motormanagementsystem stellt sicher, dass jedem Zylinder in allen Betriebssituationen zum richtigen Zeitpunkt die richtige Kraftstoffmenge zugeführt wird.
Das Motormanagementsystem besteht aus einem Steuergerät und einer Reihe von Sensoren, die folgende Informationen liefern:

  • Motordrehzahl;
  • Ladelufttemperatur;
  • Ladeluftdruck;
  • Kühlmitteltemperatur;
  • Öldruck;
  • Aktivierung der Drosselklappe.

Basierend auf diesen Informationen berechnet das System unter Berücksichtigung der spezifischen Betriebssituation die richtige Kraftstoffmenge und den richtigen Einspritzzeitpunkt für jeden Injektor.

Erläuterung der DC 09-Markierung

DC Dieselmotor mit Turbolader und luftgekühltem Ladeluftkühler.
09 Gesamtarbeitsvolumen, dm3.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top