Motor MAN D2866

Engine MAN D2866

Die Dieselmotorenbaureihe MAN D2866 ist in zwei Ausführungen erhältlich: D2866 2V und D2866 4V. Die 4-Takt-Motoren dieser Baureihe verfügen über 6 Zylinder. Die Motoren verwenden ein Direkteinspritzsystem, das viele Vorteile hat. MAN D2866-Motoren sind mit einem Abgasturbolader mit Zwischenkühlsystem ausgestattet. Als Kühlmittel wird in den Motoren dieses Modells normales Wasser verwendet.

MAN D2866 2V sind Motoren, die für den industriellen Einsatz konzipiert und in Stromgeneratoren eingebaut sind. Je nach Belastungsart sind die Generatoren als LTP-Einheiten (Limited Time Power) einzustufen, d 300 Stunden am Stück (mit Wartungspausen) ohne Überlastungen.

Der MAN D2866 4V ist eine Motorvariante für den Einsatz in Stromerzeugern der Klassifizierungsart PRP (Prime Power). Dieser Typ setzt die kontinuierliche Nutzung des Generators zur Energieerzeugung für eine unbegrenzte Anzahl von Stunden pro Jahr voraus. Im Gegensatz zum LTP-Typ sind diese Generatoren überlastfest. Richtig, nur 10 % der zulässigen Leistung und nicht mehr als 1 Mal in 12 Stunden mit einer Dauer von nicht mehr als einer Stunde.

Das Volumen des MAN D2866 4V beträgt 11,9 Liter. Das Gewicht der Motoren beträgt 1180 kg und die von ihnen erzeugte Leistung beträgt je nach Modifikation 280 oder 322 kW. Das maximale Drehmoment der Motoren dieser Baureihe beträgt je nach Konfiguration 1782 Nm oder 1708 Nm.

Der Arbeitsbereich der MAN D2866 2V-Motoren beträgt ebenfalls 11,9 Liter. Je nach Modifikation kann die Drehzahl 1500 U/min (50 Hz) oder 1800 U/min (60 Hz) betragen. Dementsprechend erreicht die erzeugte Leistung 360-400 kW.

D 2866 LF34 – 6-Zylinder-Reihenmotor mit Wasserkühlung, produziert seit 1998. Die Motorleistung beträgt 310 PS (228 kW) mit einem Motorvolumen von 11967 ccm.

Spezifikationen

Typ der Engine diesel
Produktionsjahre 1998
Leistungsabgabe, kW / rpm 228 – x1800
Leistungsabgabe, hp / rpm 310 – x1800
Verschiebung, cm³ 11967
Anzahl der zylinder 6
Klappe 12
Drehmomentabgabe, Nm / rpm 1000 – 1500
Komprimierung 17.0:1
Zylinderbohrung, mm 128
Kolbenhub, mm 155
Main bearings 7
Konfiguration inline
Kraftstofftyp diesel
Kraftstoffsystem Direkteinspritzung
Turbine turbo-/ladeluftkühler
Euro-normen Euro 2/ Euro 3
Zylinderkopf OHV
Timing-Mechanismus stirnrad
Timing kipphebel
Kühlung wasser

Ausrichten

Motoren Serie Nennleistung
(ISO 1585-88195 EWG)
Emissionsrate
D 2866 LF 36 TGA 310 hp / 228 kW Euro 2
D 2866 LF 37 TGA 360 hp / 265 kW Euro 2
D 2866LF 32 TGA 410 hp / 301 kW Euro 2
D 2876 LF 07 TGA 460 hp / 338 kW Euro 2
D 2866 LF 26 TGA 310 hp / 228 kW Euro 3
D 2866 LF 27 TGA 360 hp / 265 kW Euro 3
D 2866 LF 28 TGA 410 hp / 301 kW Euro 3
D 2876 LF 04 TGA 460 hp / 338 kW Euro 3
D 2876 LF 05 TGA 510 hp / 375 kW Euro 3

Engine MAN D2866

Erläuterung des Motortypenschilds

Am Beispiel der Motortypbezeichnung D2866 LF 04.

D Kraftstoffart: Diesel
28 +100=Zylinderbohrung, e.g. 128 mm ∅
6 Charakterisiert den Kolbenhub: 6 = 155 mm, 7 = 166 mm
6 Anzahl der Zylinder: 6 = 6 zylinder, 0 = 10 zylinder, 2 = 12 zylinder
L Aufladungsart: Turboaufladung mit Ladeluftkühlung
F Motoranordnung: F = LKW mit Fahrerhaus, stehender Motor;
OH = Bus mit Heckmotor, stehendem Motor;
UH = Bus mit Heckmotor, liegender Motor.
04 Bei der Ersatzteilbeschaffung ist die Motorausführung von besonderer Bedeutung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top