Motor MAN D2156

Engine MAN D2156

MAN D2156 – Motor der ungarisch-deutschen Gemeinschaftsproduktion auf Dieselkraftstoff mit Direkteinspritzung eines brennbaren Gemisches und Wasserkühlung.

Dieser Motor wird häufig in Ikarus 250-Bussen eingesetzt. RABA-MAN D 2156 sind wassergekühlt und verfügen über ein kombiniertes Zwangsschmiersystem. Der Betrieb des Kraftstoffsystems erfolgt über eine Bosch-Kraftstoffpumpe, einen STA-Einspritzregler und Einspritzdüsen. Die Luft wird durch einen Ölbad-Luftfilter und einen Zyklon-Vorfilter gereinigt.

Spezifikationen

Hersteller MAN
Auch genannt D2156
Produktionsjahre 1971
Konfiguration Horizontaler Diesel-6-Zylinder-Saugmotor
Anzahl der zylinder 6
Schussbefehl 1 – 5 – 3 – 6 – 2 – 4
Komprimierungsverhältnis 17
Kolbenhub, mm 150
Zylinderbohrung, mm 121
Verschiebung, cm³ 10344
Leistung, PS 192 / 2100
Drehmomentabgabe, Nm / rpm 695,5 / 1300
Gewicht, kg 965

Der RABA-MAN D 2156-Motor bietet eine akzeptable Dynamik (100 km/h), aber eine schwache Beschleunigung aufgrund der geringen Leistung. Dieser Motor ist gut wartbar, recht zuverlässig und einfach. Zu den Nachteilen gehört neben unzureichender Leistung auch eine geringe Ressource, die auch auf die geringe Leistung des Motors und den damit verbundenen konstanten Betrieb bei hohen Drehzahlen zurückzuführen ist. Im Laufe der Jahre wird der Transport mit solchen Motoren durch einen durchgebrannten Schalldämpfer oder unsachgemäßen Betrieb des Motors immer lauter und auch sehr rauchig.

Hauptelemente des Motors

  1. Starter;
  2. Kurbelgehäuseentlüftungsrohr;
  3. Generator;
  4. Generator-Keilriemenspanner;
  5. Servolenkungspumpe Keilriemenspanner;
  6. Ausgleichsluftzylinder;
  7. Ölkühler;
  8. Luftkompressor;
  9. Standort der Motornummer und Typenbezeichnung.

  1. Wasserpumpe;
  2. Drehzahlmessersensor;
  3. Servolenkungspumpe;
  4. Kraftstoffpumpe;
  5. Ölfilter;
  6. Zylinderkopfhaube;
  7. Anschlussort des Startgeräts;
  8. Öleinfüllstutzen;
  9. Schwungradgehäuse;
  10. Kühlwasserverteiler;
  11. Ölmessstab;
  12. Steuerradabdeckung.

MAN D2156-Motorreferenzdaten

Komprimierungsverhältnis 17
Zylinderfolge 1-5-3-6-2-4
Einspritzpumpe inline
Pumpe Kolben
Geschwindigkeitsregler Dual-Modus
Luftfilter trocken, mit herausnehmbarem Papierelement und Verstopfungsanzeige

Erläuterung der Kennzeichnung MAN D 2156

D Der Kraftstoff, mit dem der Motor betrieben wird, ist Diesel
21 Zylinderdurchmesser, mm – 121 mm
5 Kolbenhub, mm – 150 mm
6 Anzahl der Arbeitszylinder

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top