Motor BMW M51D25

Der 2,5-Liter-Dieselmotor BMW M51 wurde von 1991 bis 2001 in einem Werk in Österreich montiert und in so beliebte Modelle wie die 3er-Reihe in der E36-Karosserie und die 5er-Reihe in den E34- und E39-Karosserien eingebaut. Dieses Triebwerk wurde 1996 modernisiert und erhielt einen neuen M51TU-Index.

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • BMW 3er E36 in den Jahren 1991–1999;
  • BMW 5er E34 in den Jahren 1991-1996; 5er E39 in den Jahren 1996–2000;
  • BMW 7er E38 in den Jahren 1996–2000;
  • Opel Omega B (V94) in den Jahren 1994-2001;
  • Land Rover Range Rover 2 (P38A) in den Jahren 1994–2002.

Spezifikationen

Produktionsjahre 1991-2001
Verschiebung, cm³ 2497
Kraftstoffsystem Wirbelkammer
Leistung, PS 115 (M51D25 UL)
143 (M51D25 OL)
115 (M51D25TU UL)
143 (M51D25TU OL)
Drehmomentabgabe, Nm 222 (M51 UL)
260 (M51 OL)
230 (M51TU UL)
280 (M51TU OL)
Zylinderblock gusseisen R6
Kopf blockieren aluminium 12v
Zylinderbohrung, mm 80
Kolbenhub, mm 82.8
Komprimierungsverhältnis 22.0
Funktionen nein (M51 UL)
intercooler (M51 OL)
nein (M51TU UL)
intercooler (M51TU OL)
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb kette
Phasenregler nein
Turboaufladung MHI TD04-11G-5 (M51 UL)
MHI TD04-11G-5 (M51 OL)
Garrett TB2514 (M51TU UL)
MHI TD04-13T-4 (M51TU OL)
Empfohlenes motoröl 5W-40
Motorölkapazität, liter 6.5 (M51 UL, M51 OL)
7.0 (M51TU UL, M51TU OL)
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 1/2 (M51 UL, M51 OL)
EURO 2/3 (M51TU UL, M51TU OL)
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für BMW 525tds 1994)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
11.3
6.1
8.0
Motorlebensdauer, km ~350 000

Nachteile des M51D25-Motors

  • Das Hauptproblem bei diesem Dieselmotor sind Risse im Zylinderkopf aufgrund von Überhitzung;
  • Dennoch kommt es hier häufig zu einem Verlust der Ventilsteuerung aufgrund einer Dehnung der Steuerkette;
  • Minderwertiges oder altes Öl beeinträchtigt schnell den Zustand des Kolbenpaars der Hochdruck-Kraftstoffpumpe;
  • Schwieriges Starten eines kalten Motors weist auf einen Ausfall der Druckerhöhungspumpe hin;
  • Bei Laufleistungen über 150.000 Kilometer muss der Turbolader oft schon ausgetauscht werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top