Motor Peugeot DK5ATE

Der 2,5-Liter-Dieselmotor Peugeot DK5ATE oder THY wurde von 1994 bis 2000 produziert und nur bei zwei Flaggschiffmodellen des französischen Konzerns Peugeot 605 und Citroen XM verbaut. Dieses Netzteil ist im Wesentlichen eine Modifikation des kommerziellen DJ5TED-Motors.

Spezifikationen

Produktionsjahre 1994-2000
Verschiebung, cm³ 2446
Kraftstoffsystem Vorkammer
Leistung, PS 129
Drehmomentabgabe, Nm 285
Zylinderblock gusseisen R4
Kopf blockieren aluminium 12v
Zylinderbohrung, mm 92
Kolbenhub, mm 92
Komprimierungsverhältnis 22.0
Funktionen ladeluftkühler
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler nein
Turboaufladung ja
Empfohlenes motoröl 5W-40
Motorölkapazität, liter 8.0
Kraftstofftyp diesel
Euro-normen EURO 1/2
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Peugeot 605 1997)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
10.9
5.9
7.7
Motorlebensdauer, km ~300 000
Gewicht, kg 260

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Peugeot 605 I (Y30) in den Jahren 1994–1999;
  • Citroen XM I (Y3/Y4) von 1994 bis 2000.

Nachteile des DK5ATE-Motors

  • Dieser Dieselmotor gilt als recht launisch und zudem sehr schwer zu reparieren;
  • Sein Hauptproblem ist das Brechen des Zylinderkopfes durch Überhitzung;
  • Nicht originales Öl beeinträchtigt schnell den Betrieb der Turbine und der Hydrostößel;
  • Bei Fahrten über 300.000 km können die Vorkammern reißen und in die Zylinder fallen;
  • Die meisten Ersatzteile für diesen Motor sind unverhältnismäßig teuer und nicht üblich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top