Motor Mercedes OM441

Mercedes OM441

Die OM441-Reihe von Dieselaggregaten wurde Ende 1987 in Produktion genommen. Bis heute ist sie einer der leistungsstärksten 6-Zylinder-Motoren, in diesem Segment konkurriert nur die 501-Serie.

Seit den 90er Jahren hat OM 441 eine feste Nische im Agrarsektor besetzt. Der rationelle Kraftstoffverbrauch beim Anschluss zusätzlicher Funktionen (mit denen die Mähdrescher ausgestattet sind) ermöglichte es dem Konzern, mehrere Aufträge von führenden Herstellern landwirtschaftlicher Maschinen zu erhalten. Das Arbeitsvolumen des 441. Aggregats beträgt 11,3 Liter und die Leistung variiert je nach Modifikation zwischen 204 und 340 PS. Um die Leistung des Motors zu steigern, haben die Entwickler Folgendes angewendet:

  • Direkte Kraftstoffversorgung;
  • Wasserkühlung;
  • Größere Zylinder;
  • Turbolader;
  • 12 Ventile;
  • Timing OHV.

Neben Landmaschinen wurden OM441-Motoren auch in Bussen, mittelschweren Lastkraftwagen und Sonderfahrzeugen eingebaut.

Spezifikationen

Motortyp diesel
Leistungsabgabe, hp / kW 204-340 / 150-249
Verschiebung, cm³ 10964
Anzahl der zylinder 6
Klappe 12
Komprimierungsverhältnis 16.25:1
Zylinderbohrung, mm 128
Kolbenhub, mm 142
Kurbelwellenlager 4
Konfiguration V
Kraftstofftyp diesel
Kraftstoffsystem Inline-Einspritzpumpe
Turbine turbo-/ladeluftkühler
Zylinderkopf OHV
Timing-Mechanismus stirnrad
Timing kipphebel
Kühlung wasser

Häufige Probleme

Engine Mercedes OM441Eines der häufigsten Probleme beim Betrieb des OM441LA ist eine defekte Kraftstoffpumpe. Der 441. ist in Bezug auf die Kraftstoffqualität unprätentiös, in Bezug auf synthetisches Öl jedoch sehr launisch. Bei der Auswahl der Marke sollte darauf geachtet werden, dass die Lebensdauer des Geräts nicht verkürzt wird. Um eine defekte Kraftstoffpumpe an diesem Motor auszutauschen, reicht es aus, eine Hochdruck-Kraftstoffpumpe mit mechanischem Regler zu kaufen. Obwohl es nicht so „ausgeklügelt“ ist wie das elektronische, ist es günstiger und kann repariert werden.

Erläuterung der Markierung

OM Verbrennungsmotor für schweres Heizöl (Diesel)
441 Motorserie: V-6
L Ladeluftkühlung.
A Abgasturbolader.

2 Kommentare zu „Motor Mercedes OM441“

    1. MyMotorList.com

      Maximales Drehmoment unter Feldbedingungen, netto auf der Welle (gemäß DIN 70020-Standard) – 1355 Nm bei 1000-1600 U/min.
      Nenndrehmoment unter Feldbedingungen, netto auf der Welle (gemäß DIN 70020-Standard) – 1240 Nm bei 1000-1600 U/min.

      Leider haben wir keine Leistungskurve.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top