Motor Daewoo A15MF

Der 1,5-Liter-16-Ventil-Daewoo A15MF-Motor wurde von 1994 bis 2008 vom Unternehmen produziert und in eine Reihe beliebter Modelle des koreanischen Konzerns wie Nexia und Espero eingebaut. Das Aggregat erschien offiziell in einigen Automobilmärkten erst nach 2002.

Die MF-Serie umfasst auch: G15MF.

Spezifikationen

Produktionsjahre 1994-2008
Verschiebung, cm³ 1498
Kraftstoffsystem injektor
Leistung, PS 85 – 90
Drehmomentabgabe, Nm 130 – 137
Zylinderblock gusseisen R4
Kopf blockieren aluminium 16v
Zylinderbohrung, mm 76.5
Kolbenhub, mm 81.5
Komprimierungsverhältnis 9.2 – 9.5
Funktionen nein
Hydraulische heber ja
Timing-Antrieb gürtel
Phasenregler nein
Turboaufladung nein
Empfohlenes motoröl 5W-30
Motorölkapazität, liter 3.75
Kraftstofftyp benzin
Euro-normen EURO 1/2
Kraftstoffverbrauch, L/100 km (für Daewoo Nexia 2005)
– stadt
— autobahn
– kombiniert
8.9
6.5
7.7
Motorlebensdauer, km ~300 000
Gewicht, kg 125

Der Motor wurde eingebaut auf:

  • Daewoo Nexia in den Jahren 1994–2008;
  • Daewoo Espero in den Jahren 1995–1999.

Nachteile des Daewoo A15MF-Motors

  • Die meisten Probleme mit diesem Motor sind auf seine schlechte Wartung zurückzuführen;
  • Minderwertiges Öl oder dessen seltener Austausch wirken sich schnell negativ auf die Hydrostößel aus;
  • Der häufigste Motorschaden ist der Ausfall eines der Sensoren;
  • Die Lebensdauer des Zahnriemens beträgt ca. 60.000 km, und wenn er reißt, verbiegen sich die Ventile zu 100 %;
  • Viele haben mit Undichtigkeiten unter der Ventildeckeldichtung und der Ölwanne zu kämpfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top